Das Portal

Das Portal / Stonehenge

Die Verehrung der Götter fand/findet an heiligen Plätzen statt (wobei hier „heilig“ im germanischen Sinne gebraucht ist, d. h. „heil bringend, heilend“).

Als heilige Plätze waren z. B. die Haine zu nennen, also spezielle Wälder oder Waldstellen, an denen sich das Göttliche besonders deutlich fühlen läßt.

An diesen Stellen wurden anfangs auch Steinhaufen errichtet, später wohl kompliziertere Kontruktionen, um den jeweiligen Gott oder die Göttin zu kontaktieren.